Not so lost in translation – Wie aus Präsenztrainings erfolgreiche Online Trainings werden

„Das ist ja fast noch besser als das Präsenz-Format, hier müssen die Mitarbeiter ja viel mehr Eigenverantwortung übernehmen“.

 

Dieses Feedback haben wir kürzlich von einem internationalen Großkunden aus der Automobilindustrie bekommen, als wir unser Konzept für ein Online Training präsentierten, welches wir aus einem fertig konzipierten und bereits eingeplanten Präsenz Training des Kunden übersetzt haben. Denn Präsenz ging ja nicht mehr, aber die Mitarbeiter mussten trotzdem dringend geschult werden.

Viele Kunden haben Vorbehalte gegen den Umstieg auf rein digitale Trainings, auch unser Großkunde in diesem Fall. Sie befürchten, das die Effektivität der Trainings und viele positive Eigenschaften des klassischen Präsenz Trainings in der „Übersetzung“ verloren gehen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt hier in der „Maßschneiderei“.

Wichtig ist eine genaue Analyse der Zielsetzung, der Zielgruppe, der technischen Voraussetzungen und technischen Kompetenzen. Je nach Rahmenbedingen gilt es geeignete Online Tools auszusuchen und darauf aufbauend die methodische und inhaltliche Konzeption des Trainings zu gestalten.

Bei der Übersetzung von bestehenden Präsenz Trainings in Online Trainings, kann dies dazu führen das bereits geplante Inhalte und Methoden umgearbeitet werden müssen um den Erfolg der Maßnahmen zu garantieren.

Im folgenden haben wir einmal unseren Prozess für maßgeschneiderte Online Trainings dargestellt:

Wie das Ganze in der Praxis aussehen kann, sehen Sie hier an einer Beispielstruktur einer Online-Qualifikation zum Thema „Sales Leader“ im internationalen Kontext (weltweite Durchführung):

  • 7 Module / 1 Modul jede Woche
  • Struktur der Module:
    • Input zu Beginn der Woche mit Video Input vom/von der Trainer/in, Videobeispielen zu Trainingssituationen, Key Speeches, Selbststudienmaterial auf dem Firmensharepoint und gestellten zu erledigenden Aufgaben als eigenverantwortlicher Lernprozess.
    • Während der Woche eigenverantwortliche Bearbeitung der Aufgabe und Vorbereitung der Ergebnispräsentation für das Online-Meeting.
    • Am Ende der Woche 90 Minuten moderiertes Online-Meeting zum Vorstellen der Ergebnisse, Erfahrungsaustausch und Vertiefung der Lerninhalte und Ausblick auf Modulthema der kommenden Woche

Weitere Insights in ein maßgeschneidertes moderiertes, digitales Qualifikationsformat am Beispiel „Sales Leader“:

Sie sehen also, mit dem richtigen Know-How, der richtigen Planung und den richtigen Tools steht dem Erfolg von rein digitalen Trainings nichts im Wege. Wenn Sie Ihre Personalentwicklungsmaßnahmen auch in der Zukunft sichern und den Schritt in Online Trainings gehen möchten, stehen wir Ihnen als erfahrener Partner zur Seite.

Pressekontakt

Verena Hammond
Sales & Marketing Manager
Phone: +49 4262 93 12-41
Email: verena.hammond@mwteam.com

MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL

Dohrmanns Horst 19 | 27374 Visselhövede
Phone: +49 4262 93 12 0 | Fax: +49 4262 38 12
Email: info@mwteam.com
Web: www.mticonsultancy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Do NOT follow this link or you will be banned from the site!