Schlagwort: BGM

mehr Schlaf, Erholung und Entspannung im BGM

Schlafen Sie besser! – Warum die richtige Schlafhygiene Ihnen zu mehr Schlaf, Erholung und Entspannung verhilft und welche BGM Maßnahmen hier unterstützen können

mehr Schlaf, Erholung und Entspannung im BGM
Was haben Schlaf, Erholung und Entspannung mit der eigenen Gesundheit und mir BGM zu tun? Sehr viel. Doch den vielen Menschen ist dieser Zusammenhang nicht bewusst oder wird es erst, wenn bereits gravierende gesundheitliche Folgen sich eingeschlichen haben. Dabei gehört das Wissen um die Wirkung von ausreichendem Schlaf und Entspannung zu den Basics der eigenen Gesundheit und sollten daher auch ein essentieller Teil des BMG sein. Mitarbeitende sollten gleichauf mit den Vorgesetzten für ausreichend Schlaf, Entspannung und Erholung sorgen. Weiterlesen: Schlafen Sie besser! – Warum die richtige Schlafhygiene Ihnen zu mehr Schlaf, Erholung und Entspannung verhilft und welche BGM Maßnahmen hier unterstützen können

MTI Expertentalk: Plötzlich Chef – Vom Spezialisten zur guten Führungskraft

Für Personaler gestaltet sich die Suche nach der richtigen Nachwuchsführungskraft immer schwieriger. Auch wenn viele es sich zum Ziel gesetzt haben, im Laufe ihrer Karriere eine Executive-Position einzunehmen, verwirklichen nur wenige dieses Ziel, da die Anforderungen oft unterschätzt werden. Laut dem Businessmagazin Forbes scheitern 40 Prozent der neuen Führungskräfte innerhalb der ersten 18 Monate. 

Vorurteile und Aussagen die uns beim Thema Fachkraft vs. Führungskraft oft begegnen.:

  • Guten Spezialisten verloren – schlechte Führungskraft gewonnen
  • Ein guter Chef muss alles können
  • Fachidioten bringen es nicht weit
  • Wer sich nur auf Spezialisten verlässt, der wird Geld verpulvern, Ressourcen verschwenden – und über kurz oder lang scheitern

Deshalb gehen viele Unternehmen dazu über, ihre Manager aus den eigenen Reihen zu rekrutieren und befördern Spezialisten in Führungspositionen. Doch oft werden sie darauf gar nicht oder nur unzureichend vorbereitet.

In dieser digitalen Expertenrunde beleuchten wir wichtige Aspekte um aus guten Spezialisten auch gute Führungskräfte zu machen.

  • Welche speziellen Herausforderungen ergeben sich für Fachkräfte, die in eine Führungsposition befördert werden?
  • Was sollten Unternehmen vor der Beförderung von Fachkräften zu Führungskräften berücksichtigen?
  • Wie sollten Fachkräfte vor oder nach der Beförderung unterstützt werden?
  • Welche Themenbereiche muss ein Entwicklungsprogram abdecken?

Die Teilnahme ist kostenlos! Wir freuen uns auf Sie!

Folge verpasst? Schauen Sie sich hier unsere vergangenen Folgen an.

Gesunde Ernährung und Bewegung

Ernährung und Bewegung – die Basics der Eigenen Gesundheit – Ein Thema für Unternehmen? Tipps für ein erfolgreiches BGM

Gesunde Ernährung und Bewegung
Unternehmen, die BGM implementiert haben, sind deutlich attraktivere Arbeitgeber. Und den Arbeitnehmern ist die Balance zwischen Arbeit und Gesundheit immer wichtiger. Genau hier setzen jedoch auch oft erste Schwierigkeiten ein. Wie verantwortungsvoll gehen Führungskräfte und Beschäftigte mit der eigenen Gesundheit um? Ist die persönliche Gesundheit und der Umgang damit überhaupt ein Thema für Unternehmen? Welche essentielle Handlungsfelder bilden die Basis für ein erfolgreiches Betriebliches Gesundheitsmanagement 4.0? In diesem Beitrag, zeigen wir, welche BGM Bausteine wichtig sind, damit Beschäftige die Selbst-Verantwortung für die eigene Gesundheit erkennen und übernehmen. Und wir liefern Ihnen Tipps für schnelle Maßnahmen in den Bereichen Ernährung und Bewegung. Weiterlesen: Ernährung und Bewegung – die Basics der Eigenen Gesundheit – Ein Thema für Unternehmen? Tipps für ein erfolgreiches BGM

Betriebliches Gesundheitsmanagement in Unternehmen

Gesundheitsmanagement: Gesunde und zufriedene Mitarbeiter mit den BGM Bausteinen

Betriebliches Gesundheitsmanagement in Unternehmen

Gesunde Mitarbeiter – gesundes Unternehmen

Ziel eines, an einem langfristigen wirtschaftlichen Erfolg interessierten, Unternehmens sollte die Etablierung eines funktionierenden Betrieblichen Gesundheitsmanagements – nach dem Motto Gesunde Mitarbeiter in einem gesunden Unternehmen – sein. Mittlerweile ist allen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) längst geläufig, denn es ist zum zentralen Thema in vielen Unternehmen geworden.

Ob durch Stress, falsche Ernährung, zu wenig Bewegung oder andere Belastungsfaktoren – wenn die Gesundheit angegriffen ist, können weder Mitarbeiter noch ihre Führungskräfte sich mit vollem Potenzial im Unternehmen einbringen. Wir beschäftigen uns im Zeichen der Gesundheit damit, warum BGM so wichtig für Unternehmen ist und teilen mit Ihnen Tipps zum Baustein Stressmanagement.

Weiterlesen: Gesundheitsmanagement: Gesunde und zufriedene Mitarbeiter mit den BGM Bausteinen

MTI Expertentalk: BGM – Vom „Nice to have” zur echten Win-Win Situation

Ist im Unternehmen „der Mensch im Mittelpunkt“ oder ist der Mensch „Mittel“, Punkt.  Mit dieser Frage hat Prof. Neuberger schon vor Jahren die Diskussion über die Verantwortung der Unternehmen und der Führungskräfte für Ihre Mitarbeiter polarisiert. 

Viele Unternehmen haben das betriebliche Gesundheitsmanagement zwar offiziell implementiert und die Führsorgepflicht der Führungskräfte wird auch oft mit Gefährdungsanalysen eingefordert, doch:

  • Wie sieht die Verantwortung der Führungskräfte in der Realität aus?
  • Was können – und sollten Führungskräfte tun, um die Gesundheit und Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten zu erhalten?
  • Welche Maßnahmen unterstützen die Mitarbeiter in der Praxis tatsächlich?
  • Wie kann BGM auch digital umgesetzt werden?

Diese und weitere Aspekte reflektieren und diskutieren wir in diesem kostenlosten Expertentalk. Diskutieren Sie mit und stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten.

Die Teilnahme ist kostenlos! Wir freuen uns auf Sie!

Mit Hilfe der MTI Digitalen Moderation können Sie mit unseren Experten interagieren, Ihre Fragen stellen und live an der Diskussion teilnehmen.