Führungskraft und Gefühlsmanager zugleich

Führungskräfte müssen ihren Gefühlshaushalt und ihr Verhalten steuern können. Nicht nur um ein persönliches Ausbrennen zu vermeiden, sondern auch damit ihr Verhalten für ihre Mitarbeiter berechenbar bleibt und sie dieses als gerecht empfinden. Weiterlesen: Führungskraft und Gefühlsmanager zugleich

Von der Geladenheit in die Gelassenheit

Durch Introvision Gelassenheit und Entspannung erlangen

Überbordende äußere Komplexität in unserer Arbeitswelt kann bei Einzelnen Unsicherheit hervorrufen und sich auf das gesamte Team übertragen. Die innere Betriebstemperatur steigt. Scheinbar aus dem Nichts fühlen wir uns nicht mehr wie gewohnt handlungsfähig. Erkennbar am Tunnelblick, kreisenden Gedanken und körperlicher Anspannung. Die normale und verständliche Reaktion ist, dass wir uns noch mehr anstrengen oder der unangenehmen Situation ausweichen, beispielweise einem Konflikt. Damit steigen wir in die innere Geladenheit ein. Mit der wissenschaftlichen Methode Introvision ist es möglich, Gelassenheit in solchen Situationen zurückzuerobern.
Weiterlesen: Von der Geladenheit in die Gelassenheit

Nachhaltigkeit für Unternehmen – und unsere Story

Nachhaltigkeit ist ein Schlagwort, das in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen hat. Es ist nicht mehr nur ein Trend, sondern ein essentieller Bestandteil der Geschäftsstrategie vieler Unternehmen weltweit. Doch was bedeutet Nachhaltigkeit eigentlich? Und wie können Unternehmen nachhaltig handeln? In diesem Blogbeitrag wollen wir die verschiedenen Aspekte der Nachhaltigkeit beleuchten und insbesondere auf die 17 Ziele der Agenda 2030 eingehen. Weiterlesen: Nachhaltigkeit für Unternehmen – und unsere Story

Digitale Sucht – Begrenzung in einer entgrenzten Welt

Wenn das Smartphone zur Sucht wird:

Mit 18 Jahren habe ich mir mein erstes Handy gekauft. Ein Nokia mit Tastatur. Damals war es fast verpönt, eines zu besitzen. Als „Wichtigtuer“ wurden Menschen betitelt, die mit einer anderen Person über ein fast telefonzellenartiges Gerät schnurlos kommunizierten.
Fast 20 Jahre später hat sich das Bild enorm gedreht. Menschen, die kein Smartphone haben, werden misstrauisch beäugt. Ein Leben ohne Internet und Handy: für viele undenkbar.

In den letzten zwei Jahrzehnten ist es durch den Siegeszug des Internets und der Mobiltelefonie zu einer tiefgreifenden Veränderung der Gesellschaft gekommen, die sämtliche Lebensbereiche betrifft: wie wir miteinander kommunizieren, wie wir uns die Welt erschließen. Die Anzahl der Reize, die jeden Tag über digitale Medien im privaten und öffentlichen Raum auf uns niederprasseln, scheint schier unendlich. Weiterlesen: Digitale Sucht – Begrenzung in einer entgrenzten Welt

Betriebliches Gesundheitsmanagement in Unternehmen

Soziale Nachhaltigkeit in produzierenden Unternehmen

Betriebliches Gesundheitsmanagement in Unternehmen
Am 13. April 2023 traf sich der Arbeitskreis „Ökologisch und sozial nachhaltige Produktion“ im Rahmen des Transformationsnetzwerks neu/wagen der Region Hannover/Hildesheim bei einem produzierenden Unternehmen, das weltweit bekannt für die Herstellung von Starterbatterien für PKWs und LKWs ist.

Im Fokus stand bei dem zweiten Arbeitstreffen die Soziale Nachhaltigkeit. MTI konnte mit einem Vortrag von Geschäftsführer Hans-Peter Machwürth und Beraterin Jacqueline Pojer Impulse und Einblicke in die verschiedenen Aspekte von Beschäftigten-Lebenszyklen in Unternehmen geben und dabei eine Diskussion anregen.  Weiterlesen: Soziale Nachhaltigkeit in produzierenden Unternehmen

Vom Notstand zum Triumph: Die Kraft der Resilienz und der Kommunikation

Zwei entscheidende Fähigkeiten, die für den Erfolg im privaten und beruflichen Bereich notwendig sind, sind Belastbarkeit und gute Kommunikation. Effektive Kommunikation ist die Fähigkeit, Ideen und Konzepte effektiv und kohärent zu vermitteln, während Resilienz die Fähigkeit ist, sich von Rückschlägen und Widrigkeiten zu erholen. Trotz der offensichtlichen Unterschiede zwischen diesen Fähigkeiten gibt es eine untrennbare Verbindung zwischen Resilienz und erfolgreicher Kommunikation. Weiterlesen: Vom Notstand zum Triumph: Die Kraft der Resilienz und der Kommunikation

Business Simulation – Das Managen komplexer Situationen trainieren

Führungskräfte stehen zunehmend vor der Herausforderung, komplexe Situationen zu meistern. Die hierfür nötigen Kompetenzen können Führungsnachwuchskräften mit Business-Simulationen vermittelt werden. Ein Projektbericht. Weiterlesen: Business Simulation – Das Managen komplexer Situationen trainieren

Hybride Arbeitswelten – die neue Normalität für Unternehmen und ihre Führungskräfte

Ein ganz normaler Arbeits-Tag…

Heute früh fand der erste online Termin bereits um 7:00 Uhr statt. Nur kurz etwas abstimmen. Danach Frühstück und ein schneller Spaziergang mit dem Hund. Dann geht’s ab ins Homeoffice und der offizielle Arbeitstag kann beginnen – 8:15 online-Meeting (Daily mit dem Projektteam), danach folgen im Stundentakt von 8:30 bis 12:30 Uhr vier weitere Online-Meetings, Austausch mit anderen Führungskräften und zwei wichtige Kundentermine. In der Mittagspause schnell das vorbereitete Essen fertigkochen und das Kind aus der Schule erwarten. Kurz die Zeit für ein gemeinsames Mittagessen und ein paar Anweisungen für die Familie nutzen bevor die Nachmittags-Runde beginnt…. Kommt Ihnen das bekannt vor? Weiterlesen: Hybride Arbeitswelten – die neue Normalität für Unternehmen und ihre Führungskräfte

Value based selling – besser verkaufen durch Wertversprechen

Den Kunden ein Werteversprechen geben und dieses einlösen: Value Based Selling als neuen Vertriebsansatz – der Projektbericht zum (Online) Vertriebstraining im New Normal

Anfang 2020 plante der Sartorius-Konzern ein Trainingsprogramm im Präsenzformat für die Vertriebsmitarbeiter der Sparte Bioprocess Solutions. Doch dann kam Corona! Sagen wir das Programm ab? Welche Herausforderungen kommen nun auf das Projekt zu? Schnell wurde klar, dass das Training gerade in diesen Zeiten von großer Bedeutung ist – also wurde unser gemeinsames Programm in ein Blended Learning Programm mit synchronen und asynchronen Lerneinheiten umgewandelt. Dies erwies sich sogar als glückliche Fügung, wie die Auszeichnung des Programms mit dem BDVT-Trainingspreis zeigt.  Weiterlesen: Value based selling – besser verkaufen durch Wertversprechen

Mit Erfolg: Komplexe Veränderungsbegleitung im Vertrieb

Weltweit eine neue Vertriebsstrategie einführen und in den Köpfen der Mitarbeitenden verankern – das ist eine komplexe und herausfordernde Aufgabe. Entsprechend sogfältig muss sie geplant und gemanagt werden, wie das nachfolgende Fallbeispiel zeigt.

Die Entwicklung einer neuen Vertriebsstrategie

Ein in Deutschland ansässiger Konzern, der zu den führenden Herstellern elektronischer Bauteile für die produzierende Industrie weltweit zählt, startete ein Sales-Excellence-Programm um seine ambitionierten Wachstumsziele zu erreichen. Ein zentraler Baustein dieses Programms war eine sogenannte Sales-Excellence-Initiative in deren Rahmen unter anderem eine neue, weltweit gültige Vertriebsstrategie für das Gesamtunternehmen entworfen wurde. Weiterlesen: Mit Erfolg: Komplexe Veränderungsbegleitung im Vertrieb