Zukunftsorientierte Impulse für die Führung im Wandel

Auf dem Weg zu einer digitalen, agilen Organisation, die sich dynamisch an die rasante Transformation anpasst, stehen Unternehmen vor großen Herausforderungen. Wichtig dabei ist, dass der Wandel der Führungskultur – welcher den Mitarbeitern Freiräume schafft und mehr Selbststeuerung ermöglicht, die Mitarbeiter motiviert bereichsübergreifend zu denken und auf Vertrauen und Anerkennung basiert – nach und nach vollzogen wird (s. letzter Beitrag).

Impuls 1: Sich dem Wandel öffnen

Ohne diesen Wandel wird es schwierig das Unternehmen im digitalen Zeitalter erfolgreich zu etablieren. Es versteht sich von selbst, dass der Bereich der Personalführung nach neuen Strukturen und einem agilen Führungsverständnis verlangt. Starre Führungsrichtlinien, Hierarchiedenken, lange Entscheidungswege – all das geht nicht mehr auf in einer Zeit, in der sich Prozesse kurzfristig wandeln können und schnell nach neuen operativen Mustern verlangen. Mehr denn je müssen Führungskräfte flexibel sein um mit ihren Teams kurzfristig auf neue Anforderungen des Marktes reagieren zu können.

Die 7. Prinzipien für eine Kultur des Gelingens

  • Arbeit muss lustvoll sein
  • Wandlung zulassen
  • Jeder gibt immer sein Bestes
  • Jeder führt sich selbst in völliger Autonomie
  • Fragen sind mein Potenzial – Nichtwissen meine Ressource
  • Die Kraft des Erfolgs – Geschichten erzählen
  • Sei optimistisch!

Gloger, Boris/Rösner, Dieter: Selbstorganisation braucht Führung, Hanser Verlag, 2017, S. 115 ff

Impuls 2: Blended Workspace – Wie wollen wir in Zukunft arbeiten?

Eine große Veränderung steht auch dem Arbeitsplatz der Zukunft bevor. Arbeiten, wie wir es früher kannten hat sich bereits stark gewandelt und der Wandel geht weiter hin zum Blended/Digital Workspace. Neue Formen der Kollaboration entstehen, die die alten Strukturen infrage stellen. Führung findet zunehmend auf Distanz statt und wird zunehmend geteilt, das heißt, dass Führungskräfte wechselnde Rollen innerhalb ihrer Teams ausfüllen müssen. Aber auch die Mitarbeiter arbeiten immer mehr in digitalen Teams und in flexiblen Strukturen – der letzte Arbeitsstand und alle Arbeitsdateien sind dabei stets an beliebigen Standorten und beliebigen Endgeräten verfügbar.

Der Arbeitsplatz der Zukunft bietet mehr Effizienz, Flexibilität und auch Komfort. Aber auch hier gibt es Herausforderungen auf verschiedenen Ebenen:

…für Mitarbeiter

Der unterschiedliche Mix der Generationen an Mitarbeitern in Unternehmen bringt die Herausforderung unterschiedlicher Kenntnisse im Umgang mit Digitalen Medien. Auch der Umgang mit den Arbeitszeiten und das Verständnis von Pflichtbewusstsein und das Hierarchiedenken sind unterschiedlich geprägt. Hier gilt es das Arbeiten im Generationenmix auf jeden Fall zu fördern. Eine Auseinandersetzung sowie Unterstützung mit dem Arbeiten in flachen Hierarchien, flexiblen Strukturen, virtuellen Teams, einem Digitalen Arbeitsplatz und Selbstmanagement Skills sind unabdingbar.

…für das Unternehmen

Auch für Unternehmen und die Führungskräfte sind organisatorische Veränderungen sowie neue Führungskonzepte notwendig. Agile Strukturen und das Agile Mindset entstehen nicht aus dem Nichts und müssen mit einem tiefgreifenden Change Management geplant und durchgeführt werden.

Auch in der Personalabteilung müssen neue Strukturen eingeführt und Chancen genutzt werden – wie sollen die Mitarbeiter organisiert  und gleichzeitig in ihrem Selbstmanagement unterstützt werden, wie nutzt man die entstehende Flexibilität von Ort und Zeit, wie agiert man im Generationenmix?

…für die IT

Eine der größten Herausforderungen für den modernen Arbeitsplatz liegt bei der IT. Denn es müssen sowohl technische IT-Strukturen weiter entwickelt und neu geschaffen werden, als auch die daran geknüpften Prozesse und Arbeitsschritte grundlegend überarbeitet werden. Neue Verwaltungstools, Arbeitsprozesse, Cloud-Anwendungen und Remote Desktops werden den klassischen Arbeitsplatz nach und nach verändern und in den Blended/Digital Workspace verwandeln. Auch diesen Change sollte man nicht unterschätzen und mit professioneller Unterstützung angehen.

Impuls 3: Handlungsfelder im Generationen Management nicht verkennen

Jede Generation bringt allgemeine und arbeitsbezogene Verhaltensweisen mit an die Arbeit. Zum heutigen Zeitpunkt arbeiten zugleich drei Generationen in Unternehmen: Baby Boomer (geb. 1956-1955), Generation X (geb. 1966-1980) und die Generation Y (geb. 1981-1995). Aber auch die Generation Z (geb. 1996-heute) etabliert sich langsam im Arbeitsmarkt. So unterschiedlich die Jahrzehnte sind, in denen die verschiedenen Generationen geboren und aufgewachsen sind, so unterschiedlich auch deren Herangehensweisen an Aufgaben, der Umgang mit neuen Technologien und der soziale Umgang. Diese Generationen gilt es zu managen, indem die generationsspezifischen Bedürfnisse harmonisiert werden, Talente Beschäftigter jeden Alters entwickelt und genutzt werden, das Engagement aller Beschäftigten gefördert wird.

Eine agile Führungskraft gibt ihrem Team Orientierung. Die Aufgabe von Führung ist es, die Zusammenarbeit, das Zusammenwirken und den Austausch so zu gestalten und zu fördern, dass das Produktivitätspotenzial altersgemischter Teams in Zukunft optimal genutzt werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Wer führt morgen?
Gratis Podcast zum Thema Generationsübergreifende Führung!

Führen im Spannungsfeld der Generationen – Eine Herausforderung für jede Führungskraft (Einführung)

  • Im Arbeitsleben treffen „die Jungen“ auf „die Alten“ und müssen miteinander Arbeitsergebnisse erzielen.
  • Was bedeutet das Führen verschiedener Generationen in einem Arbeitsteam? Welche Herausforderungen entstehen für die Führungskraft?
  • In dieses Thema führt Sie der folgende gratis Podcast ein.

Aktuelle Seminare, Workshops, Webinare und Online Trainings von MTI

Mo 16

Workshop Werte-Profil™ Teil I+II+III

27. August | 09:00 - 25. September | 19:00
|
2450€
Design-Konferenzhotel u. Restaurant STEINERNES SCHWEINCHEN
Konrad-Adenauer-Str. 117
Kassel 34132
Mo 23

Workshop Werte-Profil™ Teil II+III

23. September | 09:00 - 25. September | 19:00
|
1600€
Design-Konferenzhotel u. Restaurant STEINERNES SCHWEINCHEN
Konrad-Adenauer-Str. 117
Kassel 34132
Mo 23

Webinar – So lösen Sie erfolgreich Konflikte

23. September | 15:00 - 16:00
|
kostenlos
Mo 30
Okt 21

Webinar Werte-Profil™

21. Oktober | 15:00 - 16:00
|
kostenlos
Nov 25

Workshop Agile Kompetenz für Personalentwickler

25. November | 10:00 - 26. November | 15:00
|
€1.100
Nov 25

Webinar – Gesund Führen in VUCA-Zeiten

25. November | 15:00 - 16:00

Sie interessieren sich für den Wandel in der Führung? MTI ist Experte darin Change Projekte erfolgreich zu planen und durchzuführen. Außerdem unterstützen wir Unternehmen in Gesunder Führung und im Bereich der Generationsübergreifenden Führung. Gerne Beraten wir Sie dazu!

Pressekontakt

Anna-Maria Hollmann
Marketing
Phone: +49 4262 93 12-18
Email: anna-maria.hollmann@mwteam.com

MACHWÜRTH TEAM INTERNATIONAL

Dohrmanns Horst 19 | 27374 Visselhövede
Phone: +49 4262 93 12 0 | Fax: +49 4262 38 12
Email: info@mwteam.com
Web: www.mticonsultancy.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Do NOT follow this link or you will be banned from the site!