Value based selling – besser verkaufen durch Wertversprechen

Den Kunden ein Werteversprechen geben und dieses einlösen: Value Based Selling als neuen Vertriebsansatz – der Projektbericht zum (Online) Vertriebstraining im New Normal

Anfang 2020 plante der Sartorius-Konzern ein Trainingsprogramm im Präsenzformat für die Vertriebsmitarbeiter der Sparte Bioprocess Solutions. Doch dann kam Corona! Sagen wir das Programm ab? Welche Herausforderungen kommen nun auf das Projekt zu? Schnell wurde klar, dass das Training gerade in diesen Zeiten von großer Bedeutung ist – also wurde unser gemeinsames Programm in ein Blended Learning Programm mit synchronen und asynchronen Lerneinheiten umgewandelt. Dies erwies sich sogar als glückliche Fügung, wie die Auszeichnung des Programms mit dem BDVT-Trainingspreis zeigt.  Weiterlesen: Value based selling – besser verkaufen durch Wertversprechen

Mit Erfolg: Komplexe Veränderungsbegleitung im Vertrieb

Weltweit eine neue Vertriebsstrategie einführen und in den Köpfen der Mitarbeitenden verankern – das ist eine komplexe und herausfordernde Aufgabe. Entsprechend sogfältig muss sie geplant und gemanagt werden, wie das nachfolgende Fallbeispiel zeigt.

Die Entwicklung einer neuen Vertriebsstrategie

Ein in Deutschland ansässiger Konzern, der zu den führenden Herstellern elektronischer Bauteile für die produzierende Industrie weltweit zählt, startete ein Sales-Excellence-Programm um seine ambitionierten Wachstumsziele zu erreichen. Ein zentraler Baustein dieses Programms war eine sogenannte Sales-Excellence-Initiative in deren Rahmen unter anderem eine neue, weltweit gültige Vertriebsstrategie für das Gesamtunternehmen entworfen wurde. Weiterlesen: Mit Erfolg: Komplexe Veränderungsbegleitung im Vertrieb

Vertrieb: die Führungskraft als Coach?

Kompetenzen systematisch aufzubauen, ist für die Qualitätssicherung im Unternehmen unerlässlich. Doch das ist leichter gesagt als getan – gerade bei Mitarbeitenden im Außendienst. Deshalb bilden immer mehr Unternehmen ihre Führungskräfte zu Coaches aus.

 

Führungskräfte als Coaches

Unternehmen kämpfen bei der Schulung von Außendienstmitarbeitenden mit folgendem Problem: Sie können ihre Verkäuferinnen und Verkäufer selten zu  Schulungszwecken in ihren Zentralen rufen. Aufgrund der langen Anreisen wäre das mit zu hohen Kosten verbunden. Außerdem kommunizieren die Außendienstmitarbeitenden an Schulungstagen nicht mit ihrer Kundschaft und verdienen bei einer provisionsabhängigen Bezahlung kein Geld.

Daher greifen die meisten Unternehmen mit vielen Außendienstmitarbeitenden auf elektronische Lernplattformen zurück. Doch das eigenständige Lernen mit elektronischen Lernmedien stößt rasch an seine Grenzen, wenn Vertriebsmitarbeitende bei ihren Lernprozessen nicht begleitet werden. Weiterlesen: Vertrieb: die Führungskraft als Coach?

Sartorius und MTI erhalten Europäischen Trainingspreis des BDVT

Mit dem Europäischen Trainingspreis in Silber in der Kategorie Hybrid/Blended Training 2022 hat der Berufsverband für Training, Beratung und Coaching (kurz: BDVT) Ende Mai unser Sales Enablement Program ausgezeichnet, das wir gemeinsam mit unserem Kunden Sartorius realisiert haben.

 

Mit dem Programm, dem länder- und kulturübergreifend ein einheitlicher Vertriebsansatz zugrunde liegt, wollte der Sartorius Konzern mit weltweit mehr als 14.000 Beschäftigten seinen Vertriebsmitarbeitern in der Sparte Bioprocess Solutions unter anderem die Kompetenz vermitteln, im Kontakt mit den Kunden noch stärker auf deren Bedürfnisse einzugehen und ihnen den Mehrwert der Sartorius-Produkte für ihre Problemlösungen zu vermitteln. Weiterlesen: Sartorius und MTI erhalten Europäischen Trainingspreis des BDVT

Weihnachtsrevolution im Sales – Ein MTI-Expertentalk mit Susi Graham & Frank Ninnemann

Erfolgreicher Vertrieb 4.0: Welche Faktoren auch nach dem Weihnachtstrubel für Sales & Service noch von entscheidender Relevanz sind, erfahren Sie un unserem Neuen Podcast mit Susi Graham und Frank Ninnemann.

Jetzt anhören:

www.weiterbildungsmarkt.net | Oktober 2018

„Die Vertriebsleistung weltweit steigern – ein Praxisbeispiel“

Weltweit eine neue Vertriebsstrategie einführen und in den Köpfen der Mitarbeiter verankern – das ist eine herausfordernde Aufgabe. Entsprechend sorgfältig sollte sie geplant und gemanagt werden, wie das nachfolgende Fallbeispiel zeigt.

Projektbericht: Komplexe Veränderungsbegleitung im Vertrieb

PROJEKTBERICHT

Komplexe Veränderungsbegleitung im Vertrieb

Weltweit eine neue Vertriebsstrategie einführen und in den Köpfen der Mitarbeiter verankern – das ist eine komplexe und herausfordernde Aufgabe. Entsprechend sorgfältig muss sie geplant und gemanagt werden, wie dieser Projektbericht zeigt.

Projektbericht: Service-Qualität weltweit erhöhen

PROJEKTBERICHT

Service-Qualität weltweit erhöhen

Wie zufrieden Kunden mit der Leistung eines Unternehmens sind, hängt auch von dessen Service und Kundenbetreuung ab. Deshalb entschied ein großer Spezialchemie-Hersteller – ergänzend
zu den bereits institutionalisierten Personalentwicklungsmaßnahmen zur Förderung der Kundenorientierung und des Teamspirits – eine holistisch funktionale Entwicklungslandschaft für die
Marketing- und Sales-Funktionen zu schaffen und die Mitarbeiter funktions- und länderübergreifend für das Wahrnehmen ihrer Serviceaufgaben weiter zu qualifizieren.

Projektbericht: Dem Kunden Lösungen statt Produkte verkaufen

PROJEKTBERICHT

Dem Kunden Lösungen statt Produkte verkaufen

Um seinen Ertrag zu steigern, führte ein Unternehmen mit Unterstützung von MTI ein Vertriebsentwicklungsprojekt durch. Dieses zielte unter anderem darauf ab, dass die Verkäufer ihren Zielkunden den Mehrwert der Produkte und Problemlösungen ihres Unternehmens plastischer vor Augen führen.