Schlagwort: Leadership

MTI Expertentalk: Plötzlich Chef – Vom Spezialisten zur guten Führungskraft

Für Personaler gestaltet sich die Suche nach der richtigen Nachwuchsführungskraft immer schwieriger. Auch wenn viele es sich zum Ziel gesetzt haben, im Laufe ihrer Karriere eine Executive-Position einzunehmen, verwirklichen nur wenige dieses Ziel, da die Anforderungen oft unterschätzt werden. Laut dem Businessmagazin Forbes scheitern 40 Prozent der neuen Führungskräfte innerhalb der ersten 18 Monate. 

Vorurteile und Aussagen die uns beim Thema Fachkraft vs. Führungskraft oft begegnen.:

  • Guten Spezialisten verloren – schlechte Führungskraft gewonnen
  • Ein guter Chef muss alles können
  • Fachidioten bringen es nicht weit
  • Wer sich nur auf Spezialisten verlässt, der wird Geld verpulvern, Ressourcen verschwenden – und über kurz oder lang scheitern

Deshalb gehen viele Unternehmen dazu über, ihre Manager aus den eigenen Reihen zu rekrutieren und befördern Spezialisten in Führungspositionen. Doch oft werden sie darauf gar nicht oder nur unzureichend vorbereitet.

In dieser digitalen Expertenrunde beleuchten wir wichtige Aspekte um aus guten Spezialisten auch gute Führungskräfte zu machen.

  • Welche speziellen Herausforderungen ergeben sich für Fachkräfte, die in eine Führungsposition befördert werden?
  • Was sollten Unternehmen vor der Beförderung von Fachkräften zu Führungskräften berücksichtigen?
  • Wie sollten Fachkräfte vor oder nach der Beförderung unterstützt werden?
  • Welche Themenbereiche muss ein Entwicklungsprogram abdecken?

Die Teilnahme ist kostenlos! Wir freuen uns auf Sie!

Folge verpasst? Schauen Sie sich hier unsere vergangenen Folgen an.

Business Woman - Frauen in Führung

Frauen in Führung – Ein Interview mit Tatjana Oestreicher

Business Woman - Frauen in Führung
Was brauchen Unternehmen in Zeiten von New Work und VUCA? Eine offene und agile Arbeitskultur, die die Rahmenbedingungen für neue Arbeitsformen, -methoden und -räume, (Selbst-)Organisation, (Selbst-)Führung und Diversität im Unternehmen schafft. Eine Kultur der Kooperation und Vernetzung zwischen Beschäftigten und Führungskräften ist der Kern von New Work. Und inspirierende Führungskräfte sind der Treiber und Initiator dieser Kultur.

MTI Senior Beraterin Tatjana Oestreicher ist jemand, den man eine inspirierende Führungskraft und Persönlichkeit nennen kann. Sie hat sich unter anderem darauf spezialisiert Frauen in Führungspositionen und Leader in Konfliktsituationen zu Coachen und zu trainieren. Sie weiß, worauf es ankommt, wenn man sich im Arbeitsleben durchsetzen muss. Sie hat schon früh erkannt, dass Netzwerke ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg im Berufsleben sind. Und sie weiß – eine inspirierende Führungsposition kann jeder mit Talent und Engagement erreichen – egal ob Mann oder Frau. Weiterlesen: Frauen in Führung – Ein Interview mit Tatjana Oestreicher

Betriebliches Gesundheitsmanagement in Unternehmen

Gesundheitsmanagement: Gesunde und zufriedene Mitarbeiter mit den BGM Bausteinen

Betriebliches Gesundheitsmanagement in Unternehmen

Gesunde Mitarbeiter – gesundes Unternehmen

Ziel eines, an einem langfristigen wirtschaftlichen Erfolg interessierten, Unternehmens sollte die Etablierung eines funktionierenden Betrieblichen Gesundheitsmanagements – nach dem Motto Gesunde Mitarbeiter in einem gesunden Unternehmen – sein. Mittlerweile ist allen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) längst geläufig, denn es ist zum zentralen Thema in vielen Unternehmen geworden.

Ob durch Stress, falsche Ernährung, zu wenig Bewegung oder andere Belastungsfaktoren – wenn die Gesundheit angegriffen ist, können weder Mitarbeiter noch ihre Führungskräfte sich mit vollem Potenzial im Unternehmen einbringen. Wir beschäftigen uns im Zeichen der Gesundheit damit, warum BGM so wichtig für Unternehmen ist und teilen mit Ihnen Tipps zum Baustein Stressmanagement.

Weiterlesen: Gesundheitsmanagement: Gesunde und zufriedene Mitarbeiter mit den BGM Bausteinen

MTI Expertentalk: BGM – Vom „Nice to have” zur echten Win-Win Situation

Ist im Unternehmen „der Mensch im Mittelpunkt“ oder ist der Mensch „Mittel“, Punkt.  Mit dieser Frage hat Prof. Neuberger schon vor Jahren die Diskussion über die Verantwortung der Unternehmen und der Führungskräfte für Ihre Mitarbeiter polarisiert. 

Viele Unternehmen haben das betriebliche Gesundheitsmanagement zwar offiziell implementiert und die Führsorgepflicht der Führungskräfte wird auch oft mit Gefährdungsanalysen eingefordert, doch:

  • Wie sieht die Verantwortung der Führungskräfte in der Realität aus?
  • Was können – und sollten Führungskräfte tun, um die Gesundheit und Arbeitsfähigkeit der Beschäftigten zu erhalten?
  • Welche Maßnahmen unterstützen die Mitarbeiter in der Praxis tatsächlich?
  • Wie kann BGM auch digital umgesetzt werden?

Diese und weitere Aspekte reflektieren und diskutieren wir in diesem kostenlosten Expertentalk. Diskutieren Sie mit und stellen Sie Ihre Fragen an unsere Experten.

Die Teilnahme ist kostenlos! Wir freuen uns auf Sie!

Mit Hilfe der MTI Digitalen Moderation können Sie mit unseren Experten interagieren, Ihre Fragen stellen und live an der Diskussion teilnehmen. 

MTI Expertentalk zum Thema 360° Leadership „Moderne Führung“

Führung verändert sich. Die Arbeitswelt erlebt nicht erst seit Beginn der Covid-19 Pandemie erheblichen Veränderungen, auch vorher zeichnete sich ein Wandel in der Führung ab. Moderne Führung, also die Kombination aus inspirierender und geteilter Führung, gilt als Erfolgsfaktor für die erfolgreiche Zusammenarbeit – unsere Experten teilen ihr Fachwissen mit Ihnen zu diesem Thema.

Bereits die TOP JOB Trendstudie „Leadership der Zukunft – Zwischen Inspiration und Empowerment“ zeigte die erheblichen positiven Effekte von moderner Führung auf:

  • Internes Unternehmertum: + 55%
  • Zufriedenheit des Teams: + 41%
  • Engagement des Teams: + 34%

Doch welche Skills und Fähigkeiten brauchen Führungskräfte um erfolgreich modern zu führen? Und wie sollte ein Training aufgebaut und strukturiert sein um nicht nur nachhaltig die richtigen Inhalte zu vermitteln, sondern auch die kulturelle Grundlagen für moderne Führung zu fördern? Diese und andere Punkte werden wir unserer digitalen Expertenrunde beleuchten.

Die Teilnahme ist kostenlos! Wir freuen uns auf Sie!

Mit Hilfe der MTI Digitalen Moderation können Sie mit unseren Experten interagieren, Ihre Fragen stellen und live an der Diskussion teilnehmen. 

Webinar Zukunft der Führung

In den letzten Jahren haben sich die Rahmenbedingungen von Macht und die Art von Führung stark verändert: in einer globalisierten Welt wird die „lean“, agile oder dynamische Organisation als Antwort auf zukünftige Herausforderungen verstanden. Projektmanager und Spezialisten agieren eigenständig, vernetzt, in Teams – mit dem Blick auf den wandelnden Markt. Früher war man Führungskraft durch Machtposition, heute ist das Handeln in Veränderung gefragt, selbstorganisiert, vernetzt, kunden- und ergebnisorientiert.

Dieser Wandel stellt herrschende Machtstrukturen in Frage. Wir sehen dies an vielen Jüngeren, die auf Augenhöhe geführt werden wollen, viele Potenzialträger gehen, wenn ein alter Führungsstil praktiziert wird und sie keine Bindung an Chef und Firma aufbauen. Diese Transformation wird durch die Corona-Krise verschärft – wer handelt verantwortungsbewusst, wem kann ich vertrauen? Die Lösungen warten nicht auf Anordnungen „von oben“ – die Organisation braucht Menschen mit Selbstverantwortung. Die Entwicklung der Führungsstile geht in Richtung „Transformational Leadership“ und basiert auf Werten wie Vertrauen und Verantwortung und „die Zukunft erspüren“.

Ablauf des Webinars:

Zunächst gibt es einen ca. 30minütigen Vortrag mit aktuellen Studien zu Trends der Führungskräfteentwicklung. Danach haben Sie die Gelegenheit eines Austauschs. Mögliche Fragestellungen:

  • Wie geht das, wenn ich nicht qua Position führe, sondern Menschen sich und andere führen lasse?
  • Welche Erfahrungen gibt es im Umgang mit „Führen zur Selbstführung“ und Handeln in permanenten Veränderungsprozessen?
  • Wie können Unternehmen mit gewachsenen Strukturen diesen Wandel schaffen?
  • Was bedeutet das für mich als Manager/in und Führungskraft – verlieren oder gewinne ich Macht?
  • Was bedeutet das für Führungskräfteentwicklung und Talent Management?
  • Welche Art von Macht ist das? Können Frauen anders mit Macht umgehen – welchen Wandel braucht die Macht in Organisationen?
  • Wie kann ich die Zukunftsfähigkeit eines Unternehmens durch Leadership erreichen (Führen aus der Zukunft, Theorie U)?

Termin:
07.04.2020 | 15:00 Uhr

Paket: Agile Leadership Programm

Die Agilität ist eine der größten Herausforderungen, vor denen Unternehmen heute stehen. Um Unternehmen auf ihrem Weg zur agilen Organisation zu begleiten, bieten wir im Rahmen unseres „Agile Leadership Programms“ folgende Module an:

  • Network Thinking and Innovation
  • Leading Transformation in Digital Times
  • Decision Managing in VUCA
  • Agiles Bootcamp

Informieren Sie sich jetzt!

Fit für die Industrie 4.0 mit unserem Digital Leadership Programm

Industrie 4.0 – Sind Ihre Führungskräfte fit für die Herausforderungen der Digitalisierung?

Liebe Leser,

Unternehmen müssen schnell und dynamisch auf Veränderungen am Markt reagieren und sich schnell an Veränderungen anpassen können. Dies setzt ein hohes Maß an Agilität voraus.

Weiterlesen: Fit für die Industrie 4.0 mit unserem Digital Leadership Programm

Professionalisierung der HR-Arbeit

„Wenn aus Mittelständlern Global Player werden“

Viele Mittelständler haben sich in den zurückliegenden Jahren von Klein- und Mittelunternehmen zu High-Tech-Unternehmen und Global Playern entwickelt. Doch leider hinkt ihre Personal- und Organisationsentwicklung oft der Entwicklung des Gesamtunternehmens hinterher. Das bremst ihr weiteres Wachstum.

Machwürth Team International