Kategorie: MTI Blog

Feedbackgespräche – Vermeiden Sie diesen Fehler

„Aus den Augen, aus dem Sinn.“ Dieser Spruch gilt leider oft auch beim Führen von Mitarbeitern im Home Office. Im Interview mit „Die Bank“ rät MTI Geschäftsführer Hans-Peter Machwürth, mit ihnen regelmäßig Feedbackgespräche zu führen.

Weiterlesen: Feedbackgespräche – Vermeiden Sie diesen Fehler

MTI Studie: Business Coaching in der Personalentwicklung – Zahlen, Daten, Fakten

Unsere neueste Studie hat gezeigt: Aktuell vollzieht sich ein Funktionswandel des Coachings in den Unternehmen – auch weil ihre Personalentwickler die Vorzüge der digitalen Technik für ihre Arbeit für sich entdecken.

Weiterlesen: MTI Studie: Business Coaching in der Personalentwicklung – Zahlen, Daten, Fakten

Paket Business Coaching: Studie Bedeutung und Organisation in der Personalentwicklung – Erkenntnisse, Trends und Impulse

Grade in der aktuellen dynamischen Entwicklung ist personnelle Exzellenz für den Erfolg entscheidend. Mit Business Coaching wird dieser Faktor effektiv gestärkt. Die MTI Studie „Business Coaching – Bedeutung und Organisation in der Personalentwicklung“ analysiert den Stand und die Organisation von Coaching im Unternehmensalltag. Liegen Sie im Trend? Welche Chancen können Sie zusätzlich nutzen?

Weiterlesen: Paket Business Coaching: Studie Bedeutung und Organisation in der Personalentwicklung – Erkenntnisse, Trends und Impulse

Psychische Überlastung von Mitarbeitern – 4 Tipps für Führungskräfte

Hinschauen statt wegschauen!

Wegschauen ist meist die schlechteste Lösung, wenn Anzeichen dafür sprechen, dass ein Mitarbeiter psychisch überlastet oder gar erkrankt ist. Dann sollten Führungskräfte aktiv werden.

Weiterlesen: Psychische Überlastung von Mitarbeitern – 4 Tipps für Führungskräfte

MTI Studie 2020 – Die Bedeutung und Organisation von Coaching im Rahmen der Personalentwicklung

In den letzten Jahren ist neben dem Coaching-Angebot auch die Nachfrage nach Coaching stark gestiegen – unter anderem aufgrund des Fach- und Führungskräftemangels, der Globalisierung, der raschen Veränderungen im Unternehmensfeld und der hieraus resultierenden neuen Anforderungen an die Mitarbeiter. Das Coaching hat in vielen Unternehmen „als wichtiges und elementares Instrument der Personalentwicklung“ etabliert. Zugleich haben sich das Coachingangebot sowie der Coachingeinsatz ausdifferenziert.

Aus diesem Grund beleuchtet unsere diesjährige Studie die aktuelle Bedeutung und Organisation von Coaching im Rahmen der Personalentwicklung

Weiterlesen: MTI Studie 2020 – Die Bedeutung und Organisation von Coaching im Rahmen der Personalentwicklung

High-Performance- und virtuelle Teams entwickeln

In den meisten Unternehmen ist Teamarbeit gängige Praxis. Deshalb geht es in ihren Teamentwicklungsmaßnahmen heute meist darum, aus Teams Hochleistungsteams zu entwickeln. Auch das Entwickeln bereichs- und unternehmensübergreifender, oft virtueller Teams gewinnt an Bedeutung.

Weiterlesen: High-Performance- und virtuelle Teams entwickeln

Not so lost in translation – Wie aus Präsenztrainings erfolgreiche Online Trainings werden

„Das ist ja fast noch besser als das Präsenz-Format, hier müssen die Mitarbeiter ja viel mehr Eigenverantwortung übernehmen“.

 

Dieses Feedback haben wir kürzlich von einem internationalen Großkunden aus der Automobilindustrie bekommen, als wir unser Konzept für ein Online Training präsentierten, welches wir aus einem fertig konzipierten und bereits eingeplanten Präsenz Training des Kunden übersetzt haben. Denn Präsenz ging ja nicht mehr, aber die Mitarbeiter mussten trotzdem dringend geschult werden.

Viele Kunden haben Vorbehalte gegen den Umstieg auf rein digitale Trainings, auch unser Großkunde in diesem Fall. Sie befürchten, das die Effektivität der Trainings und viele positive Eigenschaften des klassischen Präsenz Trainings in der „Übersetzung“ verloren gehen. Der Schlüssel zum Erfolg liegt hier in der „Maßschneiderei“.

Weiterlesen: Not so lost in translation – Wie aus Präsenztrainings erfolgreiche Online Trainings werden

Mit Perspektiv-Workshops und Krisen-Coachings zum Erfolg

  • Wie sehr werden sich durch die Corona-Krise die Rahmenbedingungen unseres wirtschaftlichen Handels verändern?
  • Welche Chancen und Risiken ergeben sich für uns hieraus?
  • Was sollten oder müssen wir tun, um nach der Krise erfolgreich im Markt zu sein

Das fragen sich zurzeit viele Unternehmensführer, nachdem sie die wichtigsten Akut-Maßnahmen zur Sicherung der Existenz ihrer Unternehmen und deren Liquidität ergriffen haben.

Dabei kämpfen sie mit den Problemen:

  • Aktuell weiß niemand, was die Zukunft bringt. Hierüber lassen sie sich nur Hypothesen formulieren
  • Zugleich stehen die Entscheider in den Unternehmen jedoch vor der Herausforderung, die Weichen in Richtung Erfolg zu stellen
  • Zudem müssen sie ihren Mitarbeitern Halt und Orientierung bieten. Dies können sie nur, wenn sie einen vorläufigen Plan habe

Weiterlesen: Mit Perspektiv-Workshops und Krisen-Coachings zum Erfolg

4 Gründe warum Sie Ihre Personalentwicklungsmaßnahmen grade JETZT durchführen sollten! Und wie sie das anstellen.

Die Auswirkungen des Coronavirus haben Deutschland in einem Maß getroffen, auf das sich keiner vorbereiten konnte. Die notwendige Reduzierung von menschlichen Kontakten hat nicht nur wirtschaftliche Folgen für Unternehmen wie zum Beispiel, Kurzarbeit, Ausfall von Arbeitskräften und Produktionen bis hin zum Wegfall von Kunden, sondern macht sich natürlich auch in internen Prozessen bemerkbar. Viele Unternehmen haben sehr schnell reagiert um die menschlichen Kontakte soweit wie möglich zu reduzieren und den notwendigen Auflagen und Versammlungsverboten gerecht zu werden.

Als Teil der frühesten Maßnahmen, neben dem Umstieg auf flächendeckendes Home Office, wurden geplante Personalentwicklungsmaßnahmen abgesagt oder verschoben. Das ist auf der einen Seite logisch und richtig, handelt es sich ja größtenteils um Präsenz-Trainings bei denen oft viele Menschen auf engem Raum zusammenkommen. Auf der anderen Seite ist die Weiterentwicklung von Mitarbeitern ein wichtiges Tool für Ihr Unternehmen welches unserer Meinung nach auch in Krisenzeiten nicht aus den Augen verloren werden sollte.

Jetzt denken Sie vielleicht, puh, wir haben in der aktuellen Zeit echt wichtigere Dinge zu tun als uns um die Durchführung von Personalentwicklungsmaßnahmen zu sorgen, wir müssen sehen, dass wir die Krise irgendwie gut überstehen“.

Und aus genau diesem Grund möchten wir Ihnen heute 4 sehr gute Gründe aufzeigen, warum Sie Ihre Entwicklungsmaßnahmen grade JETZT weiterführen sollten und wie Sie das unter den aktuellen Umständen anstellen. Weiterlesen: 4 Gründe warum Sie Ihre Personalentwicklungsmaßnahmen grade JETZT durchführen sollten! Und wie sie das anstellen.

Machwürth Team International