„Die „normalen“ Mitarbeiter stärker beachten“

Führungskräfte konzentrieren sich häufig auf die sogenannten High- und Low-Performer. Relativ wenig Beachtung hingegen schenken sie den Mitarbeitern, die schlicht ihre Aufgaben erfüllen. Dabei halten gerade sie den Betrieb am Laufen und leisten den größten Beitrag zur Wertschöpfung.

Empfehlen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk:

Zurück