Analyse Tools | 360°-Feedback

Die Führungskultur analysieren und verändern

Das 360°-Feedback ist ein etabliertes Instrument, um zu ermitteln, wie das Verhalten von Führungskräften von den Personen wahrgenommen und bewertet wird, mit denen sie im Alltag kooperieren – unter anderem ihren Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten, aber auch externen Partnern wie Kunden und Lieferanten. Entsprechend häufig nutzen größere Unternehmen dieses Analyse- und Monitoring-Tool, um ihre aktuelle Führungskultur zu analysieren und in die gewünschte Richtung zu entwickeln. Dabei beklagen die Unternehmen jedoch oft, es sei mit einem enormen Aufwand verbunden, das 360°-Feedback auf ihre Organisation „maßzuschneidern“. Zudem erfordere das Auswerten der Daten einen hohen administrativen Aufwand. Und außerdem sei das 360°-Feedback oft überdimensioniert, wenn es im Rahmen von Change-Projekten beispielsweise nur nötig sei, die Mitarbeiter und Vorgesetzten der Führungskräfte zu befragen. Deshalb hat MTI – basierend auf dem 360°-Feedback – ein eigenes MTI Appraisal genanntes computergestütztes Analyse-Tool entwickelt, das diese Schwächen behebt.

___ ___ ___

Fachartikel

360°-Feedback in der Management- entwicklung

360Feedback_Fachartikel_Icon

Vorzüge des MTI Appraisal
  • Mit MTI Appraisal können Unternehmen zum Beispiel die Befragungsbogen, die beim 360°-Feedback zum Einsatz kommen, in recht kurzer Zeit auf den Bedarf und die Ziele ihrer Organisation zuschneiden.

  • Der mit dem Erheben und Auswerten der Daten verbundene Aufwand an Zeit wird durch das computergestützte Verfahren auf ein Minimum reduziert.

  • MTI Appraisal können Unternehmen auch „abgespeckte“ Analysen, beispielsweise in einzelnen Bereichen oder Niederlassungen durchführen, bei denen zum Beispiel nur die Mitarbeiter und Vorgesetzten der Führungskräfte befragt werden.

Appraisal-Flyer

MTI_Appraisal_Icon