Schlagwort: VUCA

Decision Managing in VUCA

VUCA – ein Wortungetüm aus der Managementsprache, dessen Auswirkungen Manager und Entscheider tagtäglich begegnen. Es scheint nicht mehr zu genügen, für die Strategieentwicklung die internen und externen Anforderungen an das Unternehmen in die Zukunft fortzuschreiben. Die umfassende Erhebung von Vergangenheitsdaten, die sorgfältige Analyse und die Projektion in die Zukunft genügten bisher weitgehend für eine verlässliche Planung. Doch können sich Führungskräfte nicht mehr darauf verlassen, dass die Erfolgsmuster der Vergangenheit auch noch in Zukunft wirken. Diese Situation stellt an die Führungskraft ganz besonders hohe Ansprüche. Wie kann sie dieser Zerrissenheit entkommen?

Ein Workbook für Fach- und Führungskräfte zum Thema Gesundheit

Machen Sie Ihren (Arbeits-)Alltag ein Stück stressfreier und steigern Sie Ihre Lebensqualität, denn Dauerstress

  • schadet Ihrer Gesundheit auf geistiger, körperlicher und seelischer Ebene
  • wirkt sich negativ auf Ihre soziale Ebene aus.

Weiterlesen “Ein Workbook für Fach- und Führungskräfte zum Thema Gesundheit” »

Umgang mit Stress in VUCA Zeiten

„Stress beginnt im eigenen Kopf!“

Für immer mehr Beschäftigte – auch Führungskräfte – bedeuten Arbeitsverdichtung, Multitasking und Flexibilität zunehmend Stress und psychische Belastung. Die Folgen spüren nicht nur die Betroffenen selbst. Auch die Leistungsfähigkeit von Unternehmen, Behörden und Organisationen wird auf eine harte Probe gestellt.

Psychische Gefährdungsbeurteilung

„Gefährdungsbeurteilung psychischer Belastungen – ein unterschätztes Potenzial für Innovation & Leistungsfähigkeit“

Die zunehmende Flexibilisierung und Digitalisierung in der Arbeitswelt, die wir heute erleben, bringt neben vielfältigen Arbeitserleichterungen auch komplexere Arbeitsanforderungen mit sich.

Erfolgreiches Fehlzeitenmanagement

„Fehlzeiten reduzieren. Gewusst wie.“

Erfolgreiche Unternehmen zeigen es: Wer Fehlzeiten seiner Belegschaft zu reduzieren weiß, hat Wettbewerbsvorteile am Markt, angefangen von Kosteneinsparungen über geringeren Organisationsaufwand bis hin zu einem besseren Employer Branding. Dabei wird oft ein wichtiger Faktor eines erfolgreichen Fehlzeitenmanagements noch zu wenig gewürdigt.

Workshop Gesund Führen in VUCA Zeiten

Reisen Sie mit uns in die VUCA-Welt!

Wir laden Sie ein zur 3. Etappe der Reise „Spannungsfeld: Gesund Führen in VUCA-Zeiten“.

Tauschen Sie sich mit anderen Führungskräften und HR-Verantwortlichen über das Thema aus: „Wie können wir den Wandel gestalten?“

Gemeinsam mit MTI Senior Consultant Ute Leopold werden Sie Strategien entwickeln, die Ihnen und Ihren Mitarbeitern helfen auch in einer sich immer schneller drehenden Arbeitswelt gesund zu bleiben.

 

Termin: 

09. und 10. November 2017

MTI auf der Personalmesse München 2017

Die Fachmesse für Personalberatung, Recruiting, Potenzialanalyse und Weiterbildung

Am Mittwoch, den 18. Oktober 2017, findet erneut die Personalmesse München statt. Auf der Fachmesse werden die unterschiedlichen Instrumente des Personalmanagements sowie deren spezifischen Einsatzgebiete demonstriert. Lernen Sie auf der Messe Neuigkeiten aus dem erfolgreichen Personalmanagement kennen. Verschiedene Vorträge zu aktuellen und interessanten Themen erweitern das Programm.

Weiterlesen “MTI auf der Personalmesse München 2017” »

Webinar Gesund Führen

Reisen Sie mit uns in die VUCA-Welt!

Wir laden Sie ein zur 2. Etappe der Reise „Spannungsfeld: Gesund Führen in VUCA-Zeiten“.

Tauschen Sie sich mit anderen Führungskräften und HR-Verantwortlichen über das Thema aus: „Wie können wir den Wandel gestalten und welche Strategien helfen uns und unseren Mitarbeitern gesund zu bleiben?“

 

Das Anmelden zur nächsten Etappe 2 ist ganz einfach:

Entscheiden Sie sich für einen der unten genannten Termine und melden sich zu dem Webinar an.

Danach erhalten Sie den Zugangscode zum Webinar.

Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenfrei.

 

Terminoptionen: 

› Montag, 10.07.2017 | 15:00 Uhr

› Donnerstag, 20.07.2017 | 15:00 Uhr

 

Südtiroler Wirtschaftszeitung | Juli 2017

„Ein Kompass fürs Führen“

Vielen Führungskräften fehlt im Betriebsalltag ein Kompass, an dem sie ihre Arbeit orientieren können. Deshalb stoßen sie rasch an ihre Belastungsgrenzen, wenn das betriebliche Umfeld
komplexer wird und sich rasch wandelt, so dass die Anforderungen an sie steigen.