Die Temperaturen steigen, die Weltmeisterschaft ist in vollem Gange und MTI feiert dieses Jahr sein 25-jähriges Bestehen. Pünktlich zum neuen Halbjahr präsentieren wir Ihnen unseren MTI-Newsletter.

Dieses Mal haben wir nützliche Artikel zu den Themen Zeitmanagement, chinesische Mitarbeiterführung und das Führen mit Feedbacksystemen für Sie. Ebenfalls gibt es ein neues Leadership-Profil von DiSG.

Artikel von MTI-Beratern und -Experten

Frühling/Sommer 2014

Feedbacksysteme

Wie Sie mit Feedback-Systemen Ihr Unternehmen erfolgreicher machen

„Mit Feedback-Systemen führen“

Moderne Führung beinhaltet umfassendes Feedback. Feedback-Systeme werden verstärkt da genutzt, wo sich Defizite und Potentiale frühzeitig erkennen lassen.

Kulturelle Unterschiede in der Arbeitswelt

Kulturelle Unterschiede in der Arbeitswelt

„Internationale Personalentwicklung – Chinesische Mitarbeiter ans Unternehmen binden“

Die interkulturellen Unterschiede zwischen der westlichen und der chinesischen Kultur sind für Europäer nicht leicht zu identifizieren.

Ein persönlicher Einblick in die Arbeitskulur in China

Ein persönlicher Einblick in die Arbeitskulur in China

„Chinesische Personalentwicklung – Mitarbeiterbindung – Die chinesische Sicht“

Erfahren Sie mehr über die chinesische Arbeitskultur und die Schwierigkeiten von Arbeitnehmern und Arbeitgebern in China aus der Sicht von Heidi Wang.

In der Führungsetage ist das richtige Zeitmanagement ein wichtiger Faktor

In der Führungsetage ist das richtige Zeitmanagement ein wichtiger Faktor

„Vom Kleinkram zum großen Brocken – Zeitmanagement aus Sicht einer Führungskraft“

Die Prinzipien des Zeitmanagement sind vielen bekannt, doch als Führungskraft stellen sich oft ganz andere Probleme dar. Die Einteilung in große und kleine Brocken kann Ihnen helfen, Ihren Führungsalltag besser zu strukturieren.

Christine Goebel-Born gibt Tipps zum richtigen Zeitmanagement

Christine Goebel-Born gibt Tipps zum richtigen Zeitmanagement

„Zeit-Bewusstsein und Selbstdisziplin als Schlüssel zur Effektivität/Stressfreiheit“

Wie kann ich es vermeiden mich abzulenken? Welche Werkzeuge helfen mir, meine Zeit besser einzuplanen? Wie gehe ich richtig mit Deadlines um?

Neue Möglichkeiten von DiSG für Führungskräfte

Neue Möglichkeiten von DiSG für Führungskräfte

„Das DiSG-Profil auf klarem Kurs in Richtung Leadership“

DiSG, der Klassiker unter den Verhaltensprofilen, wurde überarbeitet und erweitert. Das Profil „Work of Leaders“ ermöglicht erstmals eine tiefgehende kombinierte Reflexion von Kommunikation und Führungsverhalten.

Empfehlen Sie diesen Beitrag in Ihrem Netzwerk:

Zurück