Kategorie: Gesund Führen

Resilienzkompetenz entwickeln

Resilienzkompetenz entwickeln

Resilienz ohne Nebenwirkungen - Das Geheimnis psychischer Stärke

„Höchster Belastung halte ich stand.“ „Nahezu nichts bringt mich aus der Bahn.“ „Ich bin enorm stressresistent.“ Wer wünscht sich nicht, im Besitz
solcher Widerstandskraft zu sein, vor allem in Zeiten zunehmender Arbeitsverdichtung und wachsender Unsicherheiten (Stichwort „VUCA“)?
Der Wunsch nach dieser Art von Resilienz hat jedoch einen Pferdefuß: Chronische Abhärtung hat als Nebenwirkung „Verhärtung“. Die Folge ist massiv eingeschränkte Sensibilität. Nehmen Belastung und Druck weiter zu, kommt es sogar zum Zerbersten. Wie kommt man zu einer Resilienz ohne derartige Nebenwirkungen?

Download Now

Emotionsregulation gegen psychische Belastung am Arbeitsplatz

Emotionsregulation gegen psychische Belastung am Arbeitsplatz

Mensch ärgere Dich nicht! Wie funktioniert gelungenes Emotionsmanagement?

Sprechen wir von Angesicht zu Angesicht oder am Telefon bzw. Smartphone miteinander, spüren wir immer – mehr oder weniger bewusst – unsere eigenen
Emotionen oder Stimmungen und die des Anderen bzw. der Anderen. Versuchen wir Emotionen zurückzuhalten, so finden sie meistens doch ein Schlupfloch und unser Gegenüber merkt meistens unseren Versuch, sie zurückzuhalten und zu unterdrücken.

Dieses Unterdrücken der Emotionen kann ernsthafte Folgen für die Gesundheit der Mitarbeiter haben - erfahren Sie mehr in unserem Artikel!

Download Now
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!