Kategorie: Führung & Management

wirtschaft + weiterbildung | Oktober 2018

wirtschaft + weiterbildung | Oktober 2018

"Durchstarten in der neuen Führungsposition"

Mit einem Führungswechsel sind stets hohe Erwartungen verbunden. Ein misslungener Start ist nur schwer aufzufangen, und die damit verbundenen Kosten sind hoch. Ein den Stabswechsel begleitendes Coaching hilft Führungskräften, ihre neue Position gut vorbereitet anzutreten und erfolgreich wahrzunehmen.

Jetzt herunterladen

BILDUNGaktuell | September 2018

BILDUNGaktuell | September 2018

"Starthilfe für die neue Führung"

Mit einem Führungswechsel sind stets hohe Erwartungen verbunden. Ein misslungener Start ist nur schwer aufzufangen, und die damit verbundenen Kosten sind hoch. Ein den Stabswechsel begleitendes Coaching hilft Führungskräften, ihre neue Position gut vorbereitet anzutreten und erfolgreich wahrzunehmen.

Jetzt herunterladen

wirtschaft + weiterbildung | September 2018

wirtschaft + weiterbildung | September 2018

"Vom deutschen Scheitern lernen"

Was waren die Ursachen für das Scheitern der deutschen Mannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland? Darüber wurde lebhaft diskutiert - ähnlich wie in Unternehmen nach krachenden Niederlagen. Und wie dort wurde nun auch im Fußball ein Sündenbock gesucht.

Jetzt herunterladen

Südtiroler Wirtschaftszeitung | August 2018

Südtiroler Wirtschaftszeitung | August 2018

"Die Mitarbeiter und den Bereich entwickeln"

Führungskräfte verlieren beim Führen ihrer Mitarbeiter im Arbeitsalltag oft die mittel- und langfristigen (Entwicklungs-)Ziele aus den Augen. Deshalb stagniert ihr Bereich in seiner Entwicklung.

Jetzt herunterladen

versicherungsmagazin.de | Juli 2018

versicherungsmagazin.de | Juli 2018

"Fußball-Weltmeisterschaft: Aus dem deutschen Scheitern lernen"

Die Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland war für die deutsche Mannschaft ein Flop. Zwar reiste sie als amtierender Weltmeister an und zählte deshalb zum Favoritenkreis, doch schon nach der Auftakt-Niederlage gegen Mexiko wurden erste Zweifel laut: "Ob die dieses Mail weit kommen?". Denn in dem Spiel war bereits sichtbar: In der deutschen Mannschaft herrscht eine gewisse Lethargie.

Jetzt herunterladen

Arbeit und Arbeitsrecht | Mai 2018

Arbeit und Arbeitsrecht | Mai 2018

"Mitarbeiter kritisieren ist erlaubt"

Arbeitnehmer bzw. deren Verhalten und Leistung kritisieren, davor schrecken viele Führungskräfte zurück - meist weil sie nicht autoritär wirken möchten und meinen, dass dies einem partnerschaftlich-kooperativen Führungsstil widerspricht. Doch mangelnde Klarheit führt auf Dauer zu Mittelmäßigkeit und Unzufriedenheit.

Jetzt herunterladen

wirtschaft + weiterbildung | April 2018

wirtschaft + weiterbildung | April 2018

"Kritik gekonnt artikulieren"

Mitarbeiter, beziehungsweise deren Verhalten und Leistung, zu kritisieren – davor schrecken viele Führungskräfte zurück. Teils weil sie befürchten, dann autoritär zu wirken, teils weil sie meinen, dies widerspreche einem partnerschaftlich-kooperativen Führungsstil. Doch mangelnde Klarheit in Sachen Leistungsbeurteilung führt auf Dauer zu Mittelmäßigkeit und Unzufriedenheit.

Jetzt herunterladen