Veröffentlichungen | Journalistische Artikel

Ausgewählte Artikel aus der Fachpresse, in denen MTI-Experten zitiert sind

wissensmanagement 07|2015

„Fit für die Zukunft – das Projekt „Next Generation““

Wie sieht unser Markt in zehn oder gar zwanzig Jahren aus? Welche Produkte und Leistungen können wir dann verkaufen? Das kann kein Unternehmen sicher vorhersagen. Klar ist nur: Die Rahmenbedingungen des wirtschaftlichen Handels werden sich künftig noch schneller ändern. Also müssen die Unternehmen auch die Weichen in ihrer Organisation häufiger neu stellen. Hierfür benötigen sie Führungskräfte, die sozusagen „intuitiv“ erkennen, wann Kurskorrekturen nötig sind.

Montag, Juli 13 th, 2015

Network-Karriere 07|2015

„Hochleistungsteams entwicklen“

In den meisten Unternehmen ist heute Teamarbeit betriebliche Realität. Das spiegelt sich im Design moderner Teamentwicklungsmaßnahmen wider. Sie zielen meist darauf ab, die Leistung bestehender Teams zu steigern.

Donnerstag, Juli 09 th, 2015

ChannelPartner 06|2015

„Führen mit Selbstverantwortung“

Leadership zielt auf eine höhere Eigenverantwortung der Mitarbeiter ab – beim Wahrnehmen ihrer Aufgaben und Entwickeln ihrer Kompetenz. Das setzt voraus, dass ihre Führungskräfte selbst über die hierfür erforderlichen Fähigkeiten verfügen. Denn nur dann können sie die nötigen Rahmenbedingungen schaffen und für ihre Mitarbeiter Vorbilder sein, sagt Hans-Peter Machwürth.

Dienstag, Juni 30 th, 2015

Blickpunkt KMU 06|2015

„Konflikte moderieren“

Soll ich in den Konflikt eingreifen? Das fragen sich Führungskräfte oft, wenn sie erkennen:
Zwischen zwei Mitarbeitern herrscht dicke Luft. Und oft sind sie unsicher, wie sie vorgehen sollen. Deshalb hier einige Tipps.

Montag, Juni 29 th, 2015

onpulson 06|2015

„Business-Simulationen für das Managen komplexer Situationen“

Führungskräfte benötigen die Kompetenz, in einem komplexen Umfeld Veränderungen früh zu erkennen und darauf angemessen zu reagieren. Wie ihnen diese Kompetenz mit einer Business-Simulation vermittelt werden kann, erläutert dieser Projektbericht.

Freitag, Juni 05 th, 2015

Baugewerbe 04|2015 (2)

„AN EINEM STRANG ZIEHEN“

UNTERNEHMENSAUSRICHTUNG – Ihre Mitarbeiter sollen mehr Eigeninitiative und Engagement zeigen. Das können sie aber nur, wenn sie wissen, wohin sich das Unternehmen entwickeln möchte und an welchen Maximen sich ihr Handeln orientieren soll. Deshalb sollte jedes Bauunternehmen außer einer Vision ein Leitbild haben, das alle Mitarbeiter kennen.

Dienstag, April 21 st, 2015

Baugewerbe 04|2015

„Fleißige Bienen mehr beachten“

MITARBEITERFÜHRUNG \\ Firmenchefs konzentrieren sich bei ihrer Führungsarbeit oft auf die leistungsstarken sowie leistungsschwachen Leute in ihrem Betrieb. Recht wenig Beachtung schenken sie hingegen den Mitarbeitern, die schlicht ihre Aufgaben erfüllen. Dabei halten sie den Baubetrieb am Laufen und leisten den größten Beitrag zur Wertschöpfung.

Dienstag, April 21 st, 2015

ChannelPartner 04|2015

„Handbuch „Change Management“

„Leitfaden Change Management“ – so lautet der Titel eines Handbuchs, das das international agierende Trainings- und Beratungsunternehmen Machwürth Team International (MTI), Visselhövede, das in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, erstellt hat. Der knapp 90-seitige Leitfaden vermittelt Projektmanagern und Führungskräften das nötige Management- und Methodenwissen, das sie zum Planen, Durchführen und Steuern von Change-Projekten brauchen.

Mittwoch, April 15 th, 2015

Wirtschaft + Weiterbildung | April 2015

„Nachwuchs: Lernen an echten Problemstellungen“

PROJEKT „NEXT GENERATION“. Ein Mittelständler beauftragte seine Nachwuchskräfte, in einer internen Weiterbildung die bestehenden Veränderungsprozesse zu analysieren und Vorschläge für neue zu machen. Diese Lernprojekte haben die Selbstverantwortung essay und Initiative der jungen Chefs gefördert und auch noch einen konkreten Nutzen für die Organisation gebracht.

Freitag, April 10 th, 2015

baustoffmarkt 3|2015

„Vom Nutzen des Leitbildes“

Unsere Mitarbeiter sollen mehr Eigeninitiative und Engagement zeigen. Das fordern viele Unternehmen. Das können ihre Mitarbeiter nur, wenn sie wissen, wohin sich das Unternehmen entwickeln möchte und an welchen Maximen sich ihr Handeln orientieren soll. Deshalb sollte jedes Unternehmen außer einer Vision ein Leitbild haben, das alle Mitarbeiter kennen. Birgit Wolf über die Bedeutung der Unternehmens-Orientierungshilfe für engagierte Mitarbeiter.

Samstag, März 21 st, 2015

Seite 6 von 8« Erste...45678